Pflichtgesicht einer Kommentatorin

Wenn man beim GEZ – Fernsehen, in diesem Fall bei den ARD Tagesthemen, die Aufgabe hat, den AfD – Parteitag zu kommentieren, da muss man schon das passende Gesicht aufsetzen. Schließlich müssen die Leute auch kapieren, dass es hier um eine Partei geht, die Vater und Mutter umbringt und den Hund schändet, wenn sie an die Macht kommt.

Als die gute Frau, sie heißt übrigens nicht ganz zu unrecht (Marie-Krisin) Boese (nomen est omen) am Bildschirm erschien, habe ich mich vor Angst hinter dem Sessel verkrochen. So boese hat mich schon lange niemand mehr angesehen. Ob die weiß, dass mir das AfD Parteiprogramm gut gefällt?

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.