Ein Gedanke zu „Du armer Deutscher! (etwas zum Nachdenken)&8220;

  1. O Herrjemine! Was ist das bloß wieder für ein vor falschem Selbstmitleid triefendes Getue mit Urlaubspostkartenmotiven und mit Santa-Claus-Stimme untermalt. Wie wär’s mit folgenden Versen?

    Und nicht über und nicht unter
    Andern Völkern wolln wir sein
    Von der See bis zu den Alpen
    Von der Oder bis zum Rhein.
    Und weil wir dies Land verbessern
    Lieben und beschirmen wir’s
    Und das liebste mag’s uns scheinen
    So wie andern Völkern ihrs.

    Falls die Damen und Herren Patriot(inn)en den Autor nicht kennen sollten – er lässt sich googlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.