Featured Video Play Icon

Anschlagsserie Paris: Live Video Geiselbefreiung Supermarkt

Share Button

Kommentar: Die Gutmenschen mögen bitte für einen kurzen Moment Pinsel und Malkasten zur Seite legen und die “Refugees Welcome” Plakate später weitermalen. Sie mögen darüber nachdenken, ob unter den Flüchtlingen von heute nicht Attentäter von morgen sein könnten.

Sollte das so sein (jeder kann für sich selbst entscheiden, wie wahrscheinlich da ist), dann können sich die künftigen Opfer bei der Supermacht bedanken, die die Flüchtlingswelle in Gang gesetzt hat, bei der EU, die nicht in der Lage ist, die Außengrenze zu schützen, bei der deutschen Regierung, die nicht in der Lage ist, die Binnengrenzen zu schützen, die nicht weiß wer ins Land kommt, wer bereits im Land ist, was er will und wo er sich überhaupt aufhält. Bei den Mainstream Medien, die das Vollversagen nach Kräften unterstützen und zusammen mit den Gutmenschen, alle Energie darauf verwenden, die Mahner als Rechte, Nazis und Ausländerfeinde hinzustellen. Ich werde das Gefühl nicht los, dass kommende Generationen in Deutschland das Jahr 2015 verfluchen werden.


UPDATE VOM 15.11.2015:

Wie die griechischen Behörden mitteilten, sind zwei der sieben Terroristen als Flüchtlinge in die EU eingereist.

 

Share Button

1 thought on “Anschlagsserie Paris: Live Video Geiselbefreiung Supermarkt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.