So lügt uns das ZDF die Hucke voll

Featured Video Play Icon
Share Button

Kommentar: Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht, sagt der Volksmund. Angesichts dieser Bilder kann sich künftig bei jedem Beitrag die Frage stellen, stimmt das jetzt oder wird man gerade wieder hintergangen.

PS: Und dann beschweren sie sich auch noch, wenn sie als Lügenpresse bezeichnet werden.

Share Button

Ein Gedanke zu “So lügt uns das ZDF die Hucke voll

  1. Dazu nun einige mehr eher verlegene Stellungsnahmen des ZDF’s
    http://www.mmnews.de/index.php/etc/61659-zdf-putin-doku1
    Nachdem das russische Fernsehen erdrückende Beweise vorlegte, wie das ZDF in der fragwürdigen Doku “Machtmensch Putin” Fakten verdrehte und Kronzeugen für Lügen mit viel Geld bestochen hatte, sieht der Staatssender keinen Grund zur Reue: “Der Zeuge hätte einen seriösen Eindruck gemacht”. – Zu den anderen Vorwürfen äußerte sich das ZDF nicht.

    ZDF – “Machtmensch Putin” Die Vorwürfe:

    Eine Art Kronzeuge wurde gekauft, damit er auf Anweisung der Regie das Blaue vom Himmel herunter lügt. Er gab sich gemäßt den Vorgaben der ZDF-Regie als russischer Söldner aus Kaliningrad aus, der in der Ostukraine kämpfte. Alles gelogen!
    Mehr noch: Das ZDF stattete ihn sogar mit Waffen aus, damit es dramatischer aussieht. Mal mit einem Maschinengewehr, mal ein Sturmgewehr.
    In dem ZDF-Streifen ist praktisch nichts wahr. Angeblich russische Soldaten bei Kampfhandlungen entpuppten sich als Soldaten aus Kiew. Bei genauem Hinsehen kann man sogar entsprechende Abzeichen erkennen – die dem deutschen Zuschauer jedoch fremd sind. So wurden in der “ZDF-Doku” Truppen aus Kiew als kämpfende russische Soldaten verkauft. Schlimmer gehts kaum.
    Auch vor atmosphärischen Kleinigkeiten machten die ZDF-Lügen-Reporter keinen Halt: So inszenierten sie den Kronzeugen des Films als Vater eines Kindes und verkauften den Zuschauern eine bezahlte Statistin als seine Frau.

    Natürlich ist es wieder ein Propaganda-Machwerk des ZDF. Genauso wie für den Libyen-Krieg Bilder aus dem Irak-Krieg genommen wurden, um die Invasion der US dort zu rechtfertigen

    Man hat ja seitens des ZDF dann immer noch die Ausrede ” Aber.. Im Kontex war der Bericht doch wahr..”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.