Featured Video Play Icon

Ursulas Märchenstunde bei Anne Will

Share Button

 

Zuerst einmal: Herzlichen Glückwunsch an die AfD für diesen Wahlsieg!


 

Interessant ist die Analyse der Medien und der Politiker:

Die CDU hat zwar in allen drei Bundesländern Stimmen verloren, in Baden-Würtemberg muß man sogar von einer Katastrophe für die CDU sprechen. Weil aber Malu Dreyer und Winfried Kretschmann zu den Wahlgewinnern gehören und den Flüchtlingskurs von Angela Merkel unterstützt haben, ist das für die Medien und die Politiker der Beweis dafür, dass die Mehrheit der Bevölkerung  hinter der Flüchtlingspolitik von Angela Merkel steht. Dass die Grünen und die SPD in den anderen Bundesländern stimmen verloren haben, wen juckt es…

Fragen wir mal umgekehrt: Nehmen wir mal an, die CDU hätte in allen drei Bundesländern die Wahlen gewonnen. Was wäre die Analyse gewesen? Richtig: Die Mehrheit der Wähler steht hinter der Flüchtlingspolitik von Angela Merkel, weil die CDU gestärkt aus den Wahlen hervorging.

Halten wir also fest:

CDU verliert die Wahlen – Bestätigung für Angela Merkel
CDU gewinnt die Wahlen – Bestätigung für Angela Merkel

Fazit: Die AfD müßte 80% der Wählerstimmen erhalten, damit die Medien und die etablierten Parteien endlich anerkennen, dass die Deutschen die Flüchtlingspolitik von Angela Merkel satt haben.

Da kann man nur eines sagen:

Macht ruhig weiter so!

 

 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.