Unglaublich! Das Kleingedruckte im Türkeiabkommen: 500.000 Flüchtlinge per Flugzeug nach Deutschland

Share Button

Außgerechnet das linke Leitmedium Süddeutsche Zeitung enthüllt einen Passus des EU Abkommens mit der Türkei, den man der Öffentlichkeit geflissentlich verschwiegen hat. Die Auswirkungen dieses Passus sind von einer so ungeheuerlichen Tragweite, dass offenbar sogar die Redakteure der Süddeutschen geschluckt und sich zu einer Veröffentlichung entschlossen haben, und das will bei der Systemtreue dieses Blattes was heißen!


Diese von George Soros finanzierte Nicht-Regierungsorganisation, man könnte auch sagen: thinktank, hat das Machwerk ausgebrütet


Die Öffentlichkeit so zu täuschen ist ein weiteres Indiz dafür, wie weit sich die Regierenden inzwischen vom Volk entfernt haben. Ja, man kann sogar sagen, dass Merkel und Co. mittlerweile zu einer Gefahr für unser Land geworden sind.

Hier die Details:

Im Punkt 4 des Abkommens heißt es:
»Wenn die irregulären Überfahrten von der Türkei gestoppt oder zumindest substanziell und nachhaltig reduziert wurden, wird ein ›Freiwilliges Humanitäres Aufnahmesystem‹ aktiviert.«

Die Süddeutsche schreibt dazu:
(…) Sicher ist aber, dass die Europäer Hunderttausende werden ausfliegen müssen (…) Sicher ist auch, dass sich die Türkei ohne diesen Punkt nie eingelassen hätte auf den Deal. Sonst würden ja alle neu ankommenden Flüchtlinge immer nur bei ihr bleiben. Darüber wäre zu reden, auch aus Ehrlichkeit gegenüber den Bürgern.

In der öffentlichen Wahrnehmung geht dieser Teil aber fast unter, woran die Politiker nicht unschuldig sind. Als die SZ den Regierungschef eines wichtigen EU-Staates nach dem Gipfel dazu befragte, verneinte er, dass der Punkt überhaupt vereinbart worden sei. Ein Diplomat zeigte ihm dann den Passus. Bundeskanzlerin Angela Merkel sprach ihn zwar an am Freitag, ihre Regierung informiert darüber aber eher zurückhaltend.

(…)  die Aufnahme ist, wie gesagt, freiwillig; die verpflichtenden Quoten sind gescheitert. Gut möglich, dass Deutschland und ein paar wenige andere das alleine schultern.

Soweit der Bericht der Süddeutschen Zeitung. Dieser perfide Plan, mit dem offensichtlich der durch die Schließung der Balkanroute durch Mazedonien versiegende Flüchtlingszustrom nach Deutschland wieder in Gang gesetzt werden soll, wurde bereits Ende letzten Jahres ausgeheckt, wie der Ungarische Ministerpräsident Viktor Orban in der WELT enthüllt.

Dort steht:
Die EU und die Regierung in Ankara arbeiten nach Angaben des ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orbán hinter den Kulissen an einem Plan, 400.000 bis 500.000 syrische Flüchtlinge direkt aus der Türkei in die EU umzusiedeln.

Übrigens schickt uns die Türkei in Erfüllung des Flüchtlingsabkommens nur ungebildete Syrer. Die gebildeten Syrer dürfen trotz Visums nicht nach Deutschland ausreisen. Die Türken wählen gezielt aus, was sie behalten und was sie uns schicken.


Da alle anderen Medien diesen Sachverhalt verschwiegen haben, bleibt nur die Chance, diesen ungeheuerlichen Betrug am Volk über die sozialen Medien den Menschen zur Kenntnis zu geben. Bitte also auf Facebook usw. teilen, teilen, teilen….


Wird uns sonst nach was verschwiegen? Klar! Und zwar die Fakten zum Familiennachzug:


Zusatz:

Wie erfolgreich die Systemmedien große Teile der Bevölkerung manipuliert und verdummt haben, zeigt eine Auswahl von Facebook Antworten auf Links zu diesem Beitrag:

  • Halt die Finger still, anstatt diesen Schwachsinn weiter zu verbreiten
  • Noch ein Blödmann….
  • Thema verfehlt: “6” setzen!11elf!
  • Hat dich das Unwetter überrascht und deinen Schädel überflutet? 😮
  • Ich hoffe Business Klasse  (Anm. der Red.: Kommentar bezieht sich darauf, dass die Flüchtlinge eingeflogen werden)
  • *gähn *
  • http://www.schindluder.net/wp-content/uploads/2014/08/aluhut_anleitung.png.client.x675.png (Anm. der Red.: Anleitung zum Bau eines Alufolienhutes für Verschwörungstheoretiker)
  • Verpiss dich mit deinem dreck
  • immer diese extrem seriösen quellen, ich bin beeindruckt
  • Nein, ach AFD Troll
  • Boah, ist die Seite schlecht. Und ich rede noch nichtmal vom Inhalt… Hängt an allen Ecken und Kanten… Und die Betreiber wurden doch bereits wegen Volksverhetzung verurteilt… Also warum diesen Mist weiterteilen? (Anm. der Red: Von einer Verurteilung wegen Volksverhetzung müßten wir als “Verurteilte” auch was wissen. Tun wir aber nicht. Fazit: Das war eindeutig bis jetzt der dümmste Kommentar).

Kommentar: Da kann man nur noch sagen, Gute Nacht Deutschland, dir hilft keiner mehr, denn du bist von innen schon so zerfressen…


<<<zuwanderung.net auf Facebook >>>


Share Button

46 thoughts on “Unglaublich! Das Kleingedruckte im Türkeiabkommen: 500.000 Flüchtlinge per Flugzeug nach Deutschland

  1. Das was Fr. Merkel bzw. Die EU hier macht, ist der größte Fehler der Geschichte.
    Was interessiert uns die Türkei, oder Afganistan, Pakistan, Afrika, Syrien.
    Keiner von dennen geht oder will nach Saudi-Arabien, Iran, Irak, oder Lybien.
    Wir Europäer werden von der Regierung aus Brüssel total verarscht.

    1. Zöhrer, das ist kein fehler was passiert. Die jungen Männer werden nach Deutschland geholt um bald ein Krieg anzuzäteln. Es ist alles penibel geplant. Also kan von einem fehler keine rede sein.

      1. So ein Blödsinn, was denn für ein Krieg ? Sry, aber das ist wirklich ein dämlicher Kommentar. Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal lieber nichts schreiben, anstatt so ein Mist zu verbreiten. Allein schon logisches Denken sollte doch wohl so einer Aussage widersprechen. Gegen wen sollen den Migranten kämpfen, gegen die Deutschen ? Sowas albernes…den einzigen wahren Grund die dieses Abkommen hat ist der Replacement Migration Plan der Vereinten Nationen. Und dabei geht es nicht um Krieg, sondern um Wirtschaft. Europa und Deutschland gehen die Arbeitssklaven aus. Diese müssen im arbeitsfähigen Alter zwischen 24-35 Jahren sein. Früher hat man die zb. direkt aus der Türkei geholt um die Wirtschaft stabil zu halten und die Firmen daran zu hindern, ins Ausland ab zuwandern um dort billiger zu produzieren. Nun holt man sich ein paar Millionen billige Arbeitskräfte dazu ins Land. Um das ganze dann perfekt zu machen, rüttelt man am Mindestlohn und verändert den Arbeitsmarktzugang.

        Lesen, verstehen und in Zukunft kein Blödsinn mehr schreiben. 😉

        http://www.bmas.de/DE/Schwerpunkte/Neustart-in-Deutschland/Neustart-Asylsuchende/arbeitsmarktzugang-asylbewerber-geduldete.html

        https://www.facebook.com/MarcoGipp/posts/168989290177855

        https://www.un.org/esa/population/publications/migration/migration.htm

        https://www.un.org/esa/population/publications/migration/pressger.pdf

        1. Und genau so ist es…plus das Begehren derer die nie diesen Luxus hätten kaufen können und alles tun werden um dich mit selbigen einzudecken.Will da heißen,es wird neue Kaufkraft importiert.Ich nenne Sie einfach Konsumhülsen.

        2. So dämlich finde ich den Kommentar von Milan nicht. Die europäische „Grenzschutzagentur“ Frontex warnte, dass im Zuge der Flüchtlingskrise vermehrt Kriegsgerät wie Kalaschnikows und Panzerfäuste nach Europa gebracht würden. Deutschland reduziert darauf die Grenzkontrollen. Zum Bsp. 800 Kalaschnikows in Italien sicher gestellt. Also wozu braucht man Waffen in Europa. Bestimmt nicht für eine Bewerbung beim Arbeitsamt.

        3. (*** edit der Redaktion) die 10% die dann vielleicht für normale arbeiten zu gebrauchen sind, können den wirtschaftlichen schaden durch die 90% ruhende Fachkräfte nicht ausgleichen, wobei man auch bedenken sollte, das von den 10% vieleicht 1% Schläfer sind die in den nächsten Jahren aktiviert werden Terroristen zu rekrutieren oder selbst Anschläge auszuüben

        4. ihr beide seid verkehrt gewickelt: nur soviele einwanderer zum zweck der arbeit nach europa einschleusen wie die arbeitsplætze vorhanden sind.
          was im augenblick geschieht ist für alle vernichtend und kriminel.
          ami go home tommy go home, axe des bøsen deutschlands leidsyndrom.https://www.youtube.com/watch?v=28svsoq4esQ http://www.youtube.com/watch?v=z4b0yTwP24I Die Europäer sollten von ihren Regierungen Antworten darauf einfordern, warum sie Menschen im Mittleren Osten mit aggressiver Außenpolitik provoziert und dann die Tore für Millionen von ihnen geöffnet haben. Fehlt es deren Führern an gesundem Menschenverstand? ron paul

        5. Auch wenn Herr Milan anstatt anzetteln “lieber” anzuzäteln schreibt muß er gar nicht so falsch liegen!
          Wenn es so weit ist mit dem angedeuteten Problem sind auch die Intelligenzbestien in der Birne pleite!
          Diese nicht immer eingeladene Migranten haben da sehr oft ihre eigenen Vorstellungen!
          Lieber Marco das solltest Sie sollten mal näheren Kontakt aufnehmen mit den aggressiven jungen Männern !
          Germany hat genügend Arbeitssklaven man kann sich darüber streiten ob sie zu teuer sind, aufreden Fall verstehen sie was man ihnen aufträgt, im Gegensatz des sprachunkundigen Migranten Angebotes !
          Der Vergleich mit den Türken Arbeitssklaven ist albern und die wohl aus Verlegenheit angebotenen Links sind unpassend zu der Merkel Politik !

          Auch mit der Planung hat Milan gar nicht so unrecht aus dem Anschein einer Unordnung ist mit wenigen Anweisung Ordnung, denn fast jeder dieser, ich nenne sie Invasoren im Migranten – Luck hat einen Koran in der Tasche als Anleitung !

          Diese wirtschaftliche Frage wird sich nie stellen, weil dafür wohl keine Zeit mehr vorhanden ist denn bis ihre Migranten deutsch können, gar fachlich einsatzfähig werden wir in Deutschland und Europa ganz andere Probleme haben, dazu muß man nicht die Intelligenz für sich gepachtet haben um das zu begreifen!
          Aber vielleicht kann ja die AfD noch retten was zur retten ist, möglich das dann ja sogar viele dieser Moslems für die Wirtschaft verwendungsfähig sind!
          Alle kann man ja nicht wieder aufs Meer jagen Richtung Sand und Sonne !

          1. Warum gibts denn keine Möglichkeit Rechtschreibung zu korrigieren auf einem Iphone sieht man nicht immer alles !

          1. Wir sind nicht alle blind, sondern wir glauben nicht irgendwelche dämlichen Verschwörungstheorien. 😀 Rothschild lesen, wenn ich DAS schon lesen. Das ist einfach nur so in den Raum geworfen worden ohne wirkliche Argumente. Wäre Amerika an einen Krieg interessiert, würde es kein TTIP oder CETA usw. geben. Ein Krieg in Europa würde niemand etwas bringen. Weder gibt es in Europa groß Bodenschätze die man plündern könnte, noch würde ein Krieg die Wirtschaft groß ankurbeln. Ganz im Gegenteil, der Ami möchte sich in Zukunft aus vielen Konflikten raus halten, da es ihm inzwischen viel zu viel Geld kostet. Europa ist nur als starker Handelspartner interessant. George Soros und Co wollen in Europa investieren und das garantiert nicht in einem von Krieg zerstörten Europa, sondern da wo sich auch “wirklich” Geld machen lässt und dafür braucht es viele Kunden und Arbeiter. Aber bitte, wenn ihr lieber eure Märchen glauben möchte, anstatt knall harte Fakten, bitte, ich hindere euch natürlich nicht daran. 😉

    2. Die, von ihnen aufgeführten Länder, nehmen keine Flüchtlinge.

      Die Begründung ist: “Sie fürchten instabilität ins Land zu holen.” Wenn selbst Glaubens- und Kulturbrüder das voneinander behaupten, wie sieht es denn bei ganz fremden aus?

      Es kümmert herzlich wenig wenn uns die fremden abschlachten…im Gegenteil, wir haben genug die unsere eigenen Vorfahren hassen und “Deutschland Verrecke” Schilder basteln. Dann noch Politiker, wie die Fr. Roth, die sich dazugesellt und mit skandiert.

    3. Da sieht man dieder wie die Politiker,in front die ddr-(*** edit der Red.),Merkel. Es ist zum kotzen was die da in Berlin machen.Es ist sch ganz gut als ich 1981 Deutschland den Rücken gekehrt habe.Nun wird der nächste Sch sein das ich die EU ganz hinter mir lasse,ich ziehe um nach Weissrusland,da ist ganz klar ,es ist eine halb-Demokratieaber man wird mit solchen Sachen wir in Deutschland nicht belästigt.
      Keine Islamisten nur ein paar chinesen die richtig arbeiten , nicht wie in Deutschland die Har4 und Araber.
      Ich freue mich schon darauf meinen Umzug zu starten.
      Alees gute an euch ,ich hoffe ihr werdet noch mal glücklich in der EU.
      Im moment bin ich noch in Frankreich ,nicht mehr lange.

      Kurt Schöne

      1. Du bist ein Wirtschafts uns sozial Flüchtling. Erst gegen Russland hetzen und jetzt dahin ziehen auch wenn es Weißrussland ist. Ihr werdet ja immer witziger einfach euer Land im Stich lassen. Solche Leute braucht Deutschland nicht sondern deutsche. Fluchte weiter du Flüchtling aber Dan reg dich nicht über die Flüchtlinge in Deutschland auf, du bist das gleiche.

    4. Das ist kein Fehler, das ist Absicht! Es ist ein gezieltes Verbrechen!
      “Ja, man kann sogar sagen, dass Merkel und Co. mittlerweile zu einer Gefahr für unser Land geworden sind.” Mittlerweile? Die waren schon immer eine Gefahr für unser Volk. Leider hat der Michel 70 Jahre geschlafen. Wenn er jetzt aufwachen sollte sus einem Tiefschlaf vor der Verblödungshglotze ist es jedenfalls zu spät.

    5. Das ist kein Fehler, das ist Absicht! Es ist ein gezieltes Verbrechen!
      “Ja, man kann sogar sagen, dass Merkel und Co. mittlerweile zu einer Gefahr für unser Land geworden sind.” Mittlerweile? Die waren schon immer eine Gefahr für unser Volk. Leider hat der Michel 70 Jahre geschlafen. Wenn er jetzt aufwachen sollte aus einem Tiefschlaf vor der Verblödungsglotze ist es jedenfalls zu spät.
      MARCO: “Gegen wen sollen denn Migranten kämpfen, gegen die Deutschen ? Sowas albernes…den einzigen wahren Grund, den dieses Abkommen hat, ist der Replacement Migration Plan der Vereinten Nationen.” Nein, das ist nicht der einzige GRUND, es ist auch ein Grund, aber durchaus nicht der einzige. Amerika, bzw seine Hintermänner haben überall in der Welt Kriege angezettelt, um Länder zu destabilisieren (und dann so zu tun, als würden sie großzügige militärische Hilfe anbieten zur Demokratisierung. Tatsächlich geht es allen Ländern, denen sie bisher mit ihren Bomben geholfen haben, viel schlechter als vorher.) Mittlerweile geht es auch darum, Europa zu destabilisieren und ein Bürgerkrieg ist das Mindeste, was zu befürchten ist, wenn Millionen testosterongesteuerter junger Männer hier in das Land geschleust werden.. Hör mal, was ein George Friedman sagt und der ist immerhin führender Berater eines amerikanischen Thinktanks: Europa wird seine Kriege haben… (Anm.: Wenn wir dafür sorgen. Und seid versichert, das tun wir) https://www.youtube.com/watch?v=ablI1v9PXpI

  2. grenzenlose gesteuerte und gewünschte Volksverdummung, armes schönes Deutschland!
    Und da wundern sich die linken und grünen Scheuklappen-Gutmenschen, dass sich die Bevölkerung angewidert durch diese Unfähigkeit die immensen Probleme im Land zu lösen, von der Politik abwenden..

    1. Hast du dabei nicht was übersehen ?????Es ist diese unseligen Politik die den ganzen Schlamassel über uns bringen. CDU/CSU die uns mit TTIP und CETA an die Amerikanischen Großkonzerne als Monsanto verhökern, diese unehrenhaften hafte Brut…..Aber immer schön das Feindbild links und grüne bedienen…..Es war ein linker Bundeskanzler der unsere Soldaten nicht in den Irak schickte, es war ein linker Wirtschaftsminister der dafür sorgte das Fracking so nicht hier kommt wie in Usa wo Brunnen vergiften, wo Gas aus dem Wasserhahn kommt, wo die Hütte explodiert

    1. … wenn es nur so wäre. Aber nein, das ist KEIN FAKE UND KEINE VERARSCHE. Einfach den Verlinkungen folgen, da steht es schwarz auf weiß, und sogar in der Systempresse, sowie auf der offiziellen Internetseite der Europäischen Union: http://europa.eu/rapid/press-release_MEMO-16-963_en.htm (siehe Punkt 4). Ist halt in Englisch, weil Deutschland zwar der größte Nettozahler in der EU ist, aber die deutsche Sprache dort keine Rolle spielt sondern die Sprache jener, die jetzt austreten. Ist das nicht lustig?
      Übrigens, wie wir auf politischen Veranstaltungen feststellen konnten, kennen viele Bundestags- und Landtagsabgeordnete diesen Passus auch nicht.

  3. İst doch klar, alles von den Bilderberger fest gelegt. Mich wundert gar nichts mehr. Aber keiner denkt so richtig dran diese Regierenden abzuwählen. Die die es dann tun sind zu wenig. Wehe wenn Deutschland aufhört alles hin zu nehmen, aber wir sind ja so geduldig

  4. Eigentlich sollte ich mir es ersparen mich damit auseinanderzusetzen was bereits Realität zu sein scheint, auch mit den 3 Fakten, so der Artikelverfasser !

    Schau ich mir diese Merkel auf dem Foto an frage ich mich warum habe ich die einmal gewählt?
    Frage ich mich warum ich Grüne gewählt hatte bei deren Gründung ich noch im Frankfurt Westend mitgeholfen hatte !

    Jetzt sitzen (… edit der Red.) an den Schalthebeln der Macht , eine ehemalige (… edit der Red.)) mit einer neuen Weltverbesserungs – Masche ganz oben, völlig uninteressant in wessen Auftrag diese Frau ihre persönliche Politik da betreibt!

    Aber dieser Artikel beschreibt das Verhalten einer von Merkel kontrollierten Politik, völlig losgelöst von Tradition und der deutschen nationalen Lebensart, kein Wunder in der DDR Erwachsen zu werden zeigt seine nachhaltigen Spuren!

    Einfach mal logisch denken wenn man dazu in seiner naziähnlichen Verblendung noch fähig sein kann!

    Schon hier in den Foren, in den deutschen Familien, eigenlicht Baustein eines nationalen Staates, in Vereinen, politischen Parteien gibt es keine Einigkeit!
    Erstrecht nicht in den beiden großen Religionen Christen und Islam seit dem 1400 Jahrhundert nur Mord und Totschlag !
    Da sollte man doch mal auf die Idee kommen das dieses, aus welchen Gründen auch immer anvisierte Ziel nach dem Motto :
    “Alle Menschen sind gleich, es gibt keine Rassen und Glaubensunterschiede”,
    nicht richtig sein kann, es gibt sehr wohl Rassen und das ist eben heute eine unglaubliche politische Instinktlosigkeit so etwas zu leugnen!

    Es gibt sichtbar schwarze, weiße, gelbe, eben farblich unterschiedliche Menschen und das muß doch nichts Nachteiliges sein!

    Der Zusammenschluss von unterschiedlichen Kulturen und Religionen als zukünftige einzig wahre Zivilisation zu bezeichnen, ist genauso vermessen wie damals Hitler sein Vorhaben die Welt zu erobern, zusammen mit islamischen Führern zum Untergang seiner Philosophie geführt hatte!

    Diese (… edit der Red.) Türken – Vertragsangelegenheit um eine neue Zivilisation, ohne Staaten vorbereitend zu erschaffen, wo angeblich Perverse, gemeint Schwule, Lesben, pädophile Christen mit unterschiedlichen Rassen und deren speziellen Religionsvorstellungen zusammen leben sollen, ist eine selbstmörderische, politische
    Handlung, ein Weg des sich zukünftig gegenseitigen zerstückeln ohne unbedingt da den imperativen Koran als die Gefahr benennen zu müssen !

    Die wirtschaftlichen Interessen in dieser dann sich manifestierenden Zivilisation sind heute und zukünftig die gleichen und bei den Aussichten einer islamisch geführten,
    in steinzeitlicher Vorstellung Menschenmassen zu führen, wohl noch profitabler wenn noch mehr verblödetere Massen als schon heute Profite für die politisch religiösen neuen Herren der Welt erschaffen müssen !

    Freiheit, Demokratie usw sind Schall und Rauch eigentlich auch schon heute !

  5. Man darf in erster Linie nicht Vergessen, das der Bundesregierung durch den Zuzug von Arbeitsfähigen Migranten die dann in der Arbeitslosenstatistik Einzug halten bevor Sie einen Minni-Job aufs Auge gedrückt bekommen Kreditvolumina von der EZB zustehen, mit deren Hilfe Unser Finanzminister das Bruttoinlandsprodukt schönrechnen kann, damit in der Jahresbilanz der Bundesregierung eine schöne Schwarze NULL vor dem Komma steht.

    Nur so kann die Bundesregierung sich bei der selbst auferlegten Schuldensanierung überhaupt noch an der Macht halten.

    Das der Bundesrechnungshof das alles noch mitmacht ist sowieso ein Witz. Das wird auch nicht besser werden wenn keine Flüchtlinge mehr nach Deutschland kämen. Erdogan kann die guten gerne behalten, sonst hauen noch mehr Gute bei uns ab, weil sie außerhalb der EU. bessere Verdienstmöglichkeiten haben.

    Die frage ist, “Wie kann man diese verfahrene Situation ändern ohne das der Bürger noch tiefer in die Tasche greifen muss?”

    Ich glaube erstens, das hier nichts mehr ohne eine Grundgesetzänderung geht.
    Zweitens sollte der Lobbyismus unter Strafe gestellt werden.

    Schönen Gruß

  6. Was ist daran “ausgerechnet” ??? Erfüllen sie doch ganz genau das was erfüllt werden soll. Das ledigliche auf die Flüchtlinge schauen, anstatt auf Aufrüstung, Sanktionen, deren Auswirkungen und Freihandelsabkommen.

    Also Auftrag als Mainstreammedium erfüllt.

  7. Es wäre sinnvoll. das “Kleingedruckte” hier im Originalwortlaut abzubilden. Das Orban von 400 – 500.000 Menschen redet bedeutet doch nicht, dass diese Menge Leute 1. per Flieger und 2. ausschließlich nach Deutschland kommen. Der Focus schreibt von 72.000.

    Wanderer1 hat hier einen link zum “Questions and answers sheet” der Europäischen Komission geteilt.

    http://europa.eu/rapid/press-release_MEMO-16-963_en.htm

    Danke dafür. Hier wird weder von 500.000 Menschen gesprochen noch das sie per Flugzeug reisen. Im Gegenteil wird hier vereinbart, dass die Türkei alle nach dem 20. März auf den griechischen Inseln ankommenden “Flüchtlinge” von der Türkei zurückgenommen werden.

    Quellen angeben, Originaltexte abbilden, seriös arbeiten.

    1. Es wäre sinnvoll, genau zu lesen, bevor man kommentiert. Die 72.000 beziehen sich auf den 1:1 Austausch mit aus Griechenland zurückgebrachten Flüchtlingen, NICHT auf die Ziffer 4 des Abkommens. Die Südeutsche Zeitung schreibt dazu:
      “Die andere Hälfte besteht in der Absicht, der Türkei darüber hinaus Hunderttausende Flüchtlinge direkt abzunehmen. So steht es in Punkt vier der Vereinbarung: “Wenn die irregulären Überfahrten von der Türkei in die EU gestoppt oder zumindest substanziell und nachhaltig reduziert wurden, wird ein ,Freiwilliges Humanitäres Aufnahmesystem’ aktiviert. Dazu tragen die EU-Mitgliedstaaten freiwillig bei.”
      Der Süddeutschen als linksliberalem Systemblatt werden Sie doch vertrauen, oder?
      Zudem: Wer bitte, außer Deutschland ist noch bereit, eine nennenswerte Zahl von Flüchtlingen dauerhaft aufzunehmen? Die wenigen Länder, die noch dazu bereit sind, werden die Flüchtlinge nicht lange halten können, weil sich im Laufe der Zeit so ziemlich alle auf den Weg nach Deutschland machen werden. Wir haben die beiden “major pull factors” hohe Sozialleistungen + bereits hohe Zahlen von Bürgern der jeweiligen Ethnien, deren Nähe man als “Neuflüchtling” gerne sucht(von Verwandten und Bekannten ganz zu schweigen).

      Die Art zu reisen ist wohl nicht relevant genug, in einem solchen Abkommen festgelegt zu werden, meinen Sie nicht?

  8. Wir wissen, dass kein Mensch so blöde sein kann das alles zuzulassen. Es muss also von den Verursachern Absicht Dahinter stecken. Und die meisten Bürger schauen immer noch weg, auch wenn die Tatsachen sich nicht mehr leugnen lassen. Wenn Sie wissen wollen warum das so ist, dann lesen Sie Dr.Zimbardos Untersuchung über das Böse. Es muss nur einer da sein, der die Verantwortung übernimmt, dann ist man dazu bereit andere Menschen zu foltern. Bei jeder falschen Antwort einen Stromstoß von 1000V zu verpassen. Aber es können sich auch andere Gruppen bilden mit besseren Zielen. Lesen Sie selbst:http://cybersenat.com/appell-an-die-bundesbuerger-2/

Schreibe einen Kommentar zu Alex Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.