zuwanderung.net

Informationen über die Flüchtlingskrise und Zuwanderer

Die Katze aus dem Sack gelassen

Die Katze aus dem Sack gelassen

Share Button

Vor kurzem erst haben wir in einem Beitrag Bezug auf sogenannte “Freudsche Versprecher” genommen. Hier nochmal die Definition:

“Ein Freudscher Versprecher, auch Lapsus linguae genannt, ist eine sprachliche Fehlleistung, bei der ein eigentlicher Gedanke oder eine Intention des Sprechers unwillkürlich zu Tage tritt.”

Der türkischstämmige Kabarettist Serdar Somuncu, deutscher Staatsbürger und der türkischstämmige Jurist Fatih Zingal, ebenfalls deutscher Staatsbürger, waren zu Gast in der Talkshow bei Anne Will. Es ging um die Böhmermanns Schmähkritik  an dem türkischen Staatspräsidenten Erdogan.

Bei der Diskussion unterlief dem erfahrenen Kabarettisten ein Freudsche Versprecher. An Fatih Zingal gewandt, meinte er:

“Wir sind beide Türken (beifälliges Nicken von Fatith Zingal) , wir wissen worum es geht”.

Und noch: “Da müssen wir, die Türken die hier leben…”

Kommentar:
Das sagt jemand, der deutscher Staatsbürger ist und richtet sie an jemand, der auch Deutscher ist.
Wer es noch bisher nicht bemerkt hat: Die hier lebenden Türken werden sich in ihrer überwältigenden Mehrheit IMMER als Türken betrachten und NIEMALS als Deutsche, auch wenn sie hundertmal die deutsche Staatsbürgerschaft haben.  Und das wird auch so bleiben.
Sieht so Integration aus? Was in vielen Jahrzehnten mit den Türken nicht geklappt hat, soll jetzt plötzlich mit den Flüchtlingen klappen, die aus dem selben Kulturkreis kommen?

 

Share Button
Admin_Zuwanderung