Featured Video Play Icon

Das hinterfotzige EU – Türkei Abkommen

Share Button

Die deutschen Medien berichteten hinsichtlich des EU – Türkei Flüchtlingsabkommens immer nur von dem 1:1 Austausch “guter Flüchtling gegen illegaler Flüchtling”.

Dass das Abkommen vorsieht, dass wir obendrauf noch bis zu 500.000 Syrer zusätzlich nehmen, davon hörte man in den Medien so gut wie nichts. Gut eingefädelt. Und da wundern sich diese Leute, wenn sie als Lügenpresse bezeichnet werden. Von der Kritik ausgenommen sind die wenigen, die darüber berichtet haben (Die WELT, Süddeutsche Zeitung).

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.