Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht!

Share Button

Die sozialen Netzwerke sind in Unruhe. Seit einigen Tagen verbreitet sich die Nachricht wie ein Lauffeuer, auf dem Flughafen Köln/Bonn landeten jede Nacht unter Ausschluß der Öffentlichkeit Dutzende Flugzeuge aus der Türkei mit Tausenden Flüchtlingen an Bord. Die Bundesregierung, so die Meldung, würde die Flüchtlinge heimlich ins Land schleusen.

Share Button

1 thought on “Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht!

  1. Angesicht der immer dreister Lügen einer Berufspolitiker Politiker Kasten die keinerlei Rückhalt in der Bevölkerung mehr hat, die von vorne bis hinten das Volk belügt und betrügt ist es doch kein Wunder das da nichts mehr geglaubt wird. Die Kassen sind doch heute schon geplündert, als Beispiel wäre hier zu nennen unsere Rentenkasse, es ist kein Geld da, um den Zuschuss so ordentlich zu erhöhen, das Altersarmut nicht aufkommt. Das Rückgrat unserer Gesellschaft, Strassen und Brücken sind in einem desaströsem Zustand, kam das über Nacht…..I wo….Das wurde billigend in Kauf genommen und das Geld was ja dafür durch Steuern rein kommt, zb. Kraftfahrzeug Steuer, Benzin Steuer für andere wertschöpfungs fremde Kosten verheizt. Angesicht der scheinbar unerschöpflichen Flüchtlingsströme Kosten, der Finanzminister zaubert Milliarde um Milliarde aus dem nichts hervor, mal abwarten welche Löcher für uns da wirklich wieder sich auf tun werden. Eines müsste auch dem letzten Idealisten klar sein, diese Regierung , diese Kanzlerin muss weg, je schneller desto besser für unserem Volk.
    Diese völlig verfehlte Integrationspolitik Politik, die durch eine ethnische verwässern unseres Volkes da geplant und vorbereitet wird entspricht welchem Masterplan…..der unseligen ist das mit Bestimmtheit nicht. Diese nicht integrierbar Bevölkerung wird zum Bürgerkrieg führen, wie die vorliegende Blaupause unseres Nachbarn deutlich jetzt schon zeigt, importieren wir uns eine Duo Gesellschaft die unseren christlichen Werten total entgegen steht, Salafisten, Djadisten is el Kaider, unsere Strassen sind nicht mehr Sicher, anstatt gezielt mit Polizei dagegen zu halten, wird auch die geschrumpft, unsere Armee ist doch faktisch gar nicht mehr vorhanden, entweder Weltweit im Einsatz oder der kläglichen Rest dümpelt mit Steinzeit Ausrüstung hier rum, die Wehrpflicht anstatt wie erforderlich auch auf Frauen aus zu dehnen was modernere Armeen schon länger machen, wird hier die Wehrpflicht abgeschaft. Das dieses das dümmste war was wir tun können ist wohl schon erkannt und öffentlich wird als Idee Ultimoratio darüber spekuliert eu Bürger ein zu stellen, wir bilden dann so zu sagen, Belgische, Französische Djadisten in richtigem Umgang mit Leo 2 aus, damit im Ernstfall Bürgerkrieg sie mit den Reserven gut gerüstet sind, falls, ja falls dann auch Munition vorhanden ist. Lieber lässt sich diese Regierung von der Nato gegen Russland hetzen, mit neu Stationierung en von Truppen an Russlands Grenzen, Sanktionen werden Wirtschaftlich gegen Russland verhängt die überhaupt nicht zu rechtfertigen sind, unsere Regierung stützt ein Regime in der Ukraine das unter mehr als diffusen Umständen dort an die Macht gekommen ist und auf der anderen Seite lässt es sich durch einem Nato Partner erpressen den wir auch noch durch deutsche Soldaten schützen lassen, was sind unsere Soldaten dort jetzt eigendlich, sind sie schon Geiseln ? Es passt hinten und vorne nicht bei unseren Christ Demokraten….ist dort niemand der sieht welchen Schaden Frau Merkel anrichtet
    Ist dort niemals ne mehr mit Gewissen und Ehre der stopp sagt bis hierher Frau Merkel und nicht weiter…..der dümmste unseres Volkes sieht das Unheil kommen….wieso keiner in der CDU……Leben die alle schon in Sicherheits Ghettos…….Kommt bei denen nicht die Schamesröte ins Gesicht angesichts ihrer Diätenerhöhungen und den Renten Erhöhungen und dem Abschmelzen des Renten Sockels, den Zuständen unserer Schulen
    Die Bürgerversicherung die es eigendlich schon geben müsste wird wieder erfolgreich verhindert und vieles andere mehr. Den Bundestag können wir uns gewiss bald schenken wenn die grossen US Trusts ihren Plan durch gewunken haben, mit TTIP und
    CETA abseits eines Handelsgericht es bei Handelsstreitigkeiten nur über Schiedsgerichte mit US Richtern besetzt ist Germany kein Konkurrent auf den Weltmarkt
    Und um bei der Sicherheit zu bleiben, wird selbst vom US Militär damit gerechnet das Putin Panzer innerhalb von 24 std am Rhein stehen würden, so er denn wolte, so da s unsere Eigene Sicherheit nur der Atom schlag wäre der Amerikaner….na toll….Europa auf Grund der enge mit einem Schlag weg als konkurent auf den Weltmärkten, so erklärt sich auch das unnötige Säbelrasselns der Amerika geführten Nato, gebe Gott das Putin nicht darauf rein fällt…..sieht man das alles mal im zusammen hang, destabilisieren des nahen ostens, Auslösung gewaltiger Wirtschaftsflüchtlinge erkennt man über TTIP und CETA schon einen Zusammenhang und unsere Regierung ja was…..Frau Merkel muss weg, dringend weg, es muss eine Kurs Korrektur gewaltigen Ausmaßes gemacht werden und zwar vor 2017 am besten noch oder wir haben nicht nur unsere, sondern auch die Zukunft unserer Kinder und Kindes Kinder mit verspielt.Da sind jetzt alle Demokraten gefordert, weg mit Merkel, völliger Kurs Schwenk, Politik für unseres Volk, das ist das Gebot der Stunde, oder in absehbarer Zeit wird das dann auf den Landkarten umbenannt sein, ein Deutschland wird es nicht mehr geben und wir sind auf der Flucht, mit Sankt Martin in Sonne Mond und Sterne Fest umbenennen im Kindergarten, steht dann auf dem Atlas, Islamische Republik ehemals auch Land der Deutschen, wer wird uns dann eine willkommen Kultur anbieten, ich glaube niemand, alle Völker sind dann gewarnt was unfähige Dem eigenem Volk an tun können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.