Beitraege

Ausländer- und Flüchtlingskriminalität

Share Button

Es wird uns ja ständig von den Medien erzählt, dass Ausländer nicht krimineller seien als Deutsche und Flüchtlinge schon gar nicht.

Der Ausländeranteil in den Justizvollzugsanstalten spricht eine andere Sprache:

auslaenderanteiljva

Ausländeranteil in Deutschland Ende 2015: 9.5%

Auf den ersten Blick möchte man sagen: Das ist schlimm, aber es geht noch.

Was die oben abgebildete Grafik jedoch nicht erfasst, sind Deutsche mit Migrationshintergrund, die wegen Straftaten einsitzen.

Da wird es wirklich zappenduster:

Im bundesweiten Durchschnitt soll der Anteil an Häftlingen mit Migrationshintergrund in Deutschen Gefängnissen bei 75% (in Worten: fünfundsiebzig Prozent!) liegen.

Quelle

Dazu noch eine Info aus Berlin:

Laut einer Pressemitteilung der Islamischen Religionsgemeinschaft  sind über 90% der Häftlinge in den Berliner Justisvollzugsanstalten Moslems. Diese Zahl ist beängstigend und zeigt dass alle Integrationsversuche der Politik bislang scheiterten.

Abschließend noch eine Kriminalstatistik über ausgewählte Delikte. Und auch hier wieder nur der Ausländer- und Flüchtlingsanteil, NICHT jedoch Personen mit Migrationshintergrund:

kriminalstatistik2015

Angesichts dieser Zahlen braucht sich niemand mehr zu wundern, dass die Leute losrennen und sich Pfefferspray kaufen. Die chronisch unterbesetzte, zu oft von den Straftätern vorgeführte Polizei und Justiz machen es nicht besser.

Es wird höchste Zeit, dass sich in Deutschland etwas ändert!

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.