Warum gibt es in Polen keinen islamischen Terror?

Share Button

“Es wäre verheerend, wenn wir jetzt sagen: Aha, jetzt sehen wir es: Die Flüchtlinge sind schuld. Es ist unwahrscheinlich, dass Deutschland ohne Flüchtlinge vom Terrorismus verschont geblieben wäre.” (Kardinal Reinhard Marx, Erzbischof von München und Freising)

Kommentar: Genau. Deshalb gibt es ja in Polen, Tschechien, der Slowakei und Ungarn so viele Terroranschläge *Sarkasmus aus*

„Die große Mehrheit der Schutzsuchenden ist genau vor diesem Terror nach Deutschland geflohen“.  (Aydan Özoguz, stellvertretende Bundesvorsitzende der SPD, Beauftragte der Bundesregierung für Migration und Flüchtlinge, Schwester von zwei bekannten Islamisten)

Kommentar: Und was ist mit den anderen?

Kommentar: Noch ein Wort zu dem tunesischen Tatverdächtigen, der jetzt gesucht wird. Da bekommt man wirklich vor lauter Kopfschütteln über die Verhältnisse in Deutschland, insbesondere in NRW und Berlin, ein Schleudertrauma. Auch das Ausland ist fassungslos über unsere Dummheit. Siehe Bericht in der englischen Daily Mail.

Share Button

1 thought on “Warum gibt es in Polen keinen islamischen Terror?

  1. Warum gibt es auf Grönland keinen islamistischen(!) Terror? Warum keinen in
    Nicaragua? Warum gibt es Massendemonstrationen gegen die polnische Regierung? Wer von den Besuchern dieser Plattform hat Lust, seinen Wohnort nach Ungarn oder in die Slowakei zu verlegen? (Wäre ja innerhalb der EU kein so großes Problem.) Ich glaube, wir brauchen hier schon eine etwas andere intellektuelle Einflughöhe als die der uns anempfohlenen ‘Daily Mail’.

Schreibe einen Kommentar zu Alfons Kitzinger Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.