Bürgerkriegsähnliche Zustände in Frankreich

Share Button

In den deutschen Medien ist es kaum ein Thema: In Teilen Frankreichs herrschen bürgerkriegsähnliche Zustände. Verbündete Horden hochaggressiver Migranten und Linke haben mittlerweile die Unruhen schon bis ins Zentrum von Paris getragen.

Der Moslem Mob rottet sich aus den Ghettos kommend in den Straßen zusammen, um Brandbomben zu werfen, Geschäfte zu plündern, Scheiben einzuschlagen und Autos anzuzünden.

Mittlerweile haben die gewalttätigen Unruhen auch die Städte  Städten Dijon, Lille, Nantes und Rennes erfasst. Insgesamt gibt es mittlerweile in mehr als 20 Städten Unruhen.

Inzwischen wurden die Bestimmungen für den Schußwaffengebrauch der Polizei gelockert. Ein Zeichen, wie ernst die Lage eingestuft wird.

Dieses Video sollte sich jeder gut ansehen, denn in wenigen Jahren werden solche Zustände auch bei uns herrschen, wenn jene Parteien, die jetzt am Ruder sind, im September wieder gewählt werden.

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.