Politische Geisterfahrer

Share Button

Als Falschfahrer – umgangssprachlich auch Geisterfahrer bezeichnet man in Deutschland jene Benutzer einer Autobahn oder einer Straße mit geteilten Richtungsfahrbahnen, die entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung fahren. Bei Falschfahrten wird der Vertrauensgrundsatz durchbrochen. Dadurch sind Falschfahrer eine massive Gefahr für den Straßenverkehr. Ursache dafür ist oft ein Fahrfehler der durch falsches links abbiegen zu verheerenden Folgen führen kann. Es sei denn, man kann noch eine Ausfahrt erwischen um den Fehler zu korrigieren, ansonsten führt es unweigerlich zu einer Katastrophe, bei der meist auch Unschuldige zu Opfern werden. Das Gleiche gilt für die Flüchtlingspolitik von Frau Merkel und Ihrer Regierung, die seit Monaten als politische Geisterfahrer unterwegs sind. Auch hier war das Links Abbiegen die Ursache für die nahende Katastrophe, wobei Sie viele mögliche Abfahrten mutwillig ignorierte. Sie wird auch weiterhin keine Ausfahrt ansteuern und einen Richtungswechsel vornehmen, denn wie Prof. Dr. Martin Balle richtig schrieb, „Alle die Angela Merkel näher kennen, die sagen: Ihr größter Fehler ist, dass Sie Fehler nicht zugeben kann, dass Sie immer recht haben muß.“ Sie wird daher den Crash sehenden Auges herbeiführen der unweigerlich zu einer Katastrophe führt und auch hier wird es wieder hautsächlich Unschuldige treffen. Angela Merkel hat sich selbst zur Herrin über die Gebietshoheit der Bundesrepublik Deutschland erklärt. Sie hat das Verbot des unerlaubten Grenzübertritts für jedermann von außerhalb des Schengen-Raums aufgehoben, obwohl der § 18 AsylVerfG dies verbietet. Sie stellt sich damit über das Gesetz. In jedem anderen europäischen Land wäre ein solcher Vorgang unvorstellbar. Selbst sozialdemokratisch regierte Länder wie Österreich, Frankreich und Schweden haben mittlerweile die Reißleine gezogen, führten Obergrenzen ein und verweigern Frau Merkel die Gefolgschaft. Nicht nur Deutschlands Bevölkerung, auch Europa distanziert sich von Ihrer Asylpolitik, aber nach Merkels Ansicht sind all Ihre Kritiker in falscher Richtung unterwegs. Die Geisterfahrtfahrt geht also munter weiter, mal sehen, wann und wie das endet.

Michael Hartlmüller

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.