Video: IS droht Deutschland und Österreich mit Abschlachten

Share Button

Hinweis: Beide Videos wurden von Youtube gesperrt und stehen nicht mehr zur Verfügung. So kann man es auch machen…

DaumenRunter

Hier können Sie es sich trotzdem ansehen, in voller Länge und mit allen brutalen Gewalttaten, die wir ursprünglich herausgeschnitten hatten. Personen unter 18 dürfen es sich nicht ansehen, Personen ohne stabiles Nervenkostüm auch nicht:

www.unzensuriert.at/uploads/video/isis_propaganda_video_MohamedMahmoud.mp4

Wir haben es absichtlich nicht verlinkt. Das Laden dauert eine Weile, also nicht vorher abbrechen.


Kommentar: Wie wir mittlerweile wissen, sind zwei der sieben IS Terroristen als Flüchtlinge getarnt nach Frankreich gelangt. Man mag sich darüber nachdenken, wie viele IS Terroristen sich unter den hunderttausenden von Flüchtlingen, die in 2015 bisher nach Europa gekommen sind und von denen ein guter Teil nicht mal registriert sind, befinden.

Dass die IS Deutschland und Österreich schon ins Visier genommen hat, zeigt dieses Propaganda Video des IS in deutscher Sprache, das in der Nähe von Palmyra (Syrien) aufgenommen wurde und zuwanderung.net in ungekürzter Fassung vorliegt. Wir haben es gekürzt und entschärft, da die ungekürzte Fassung die Ermordung von zwei IS Geiseln mit Kalaschnikow Sturmgewehren zeigt. Die Drohungen, die die IS Terroristen gegen die einheimischen Bewohner von Deutschland und Österreich aussprechen, und die Aufforderung an ihre Glaubensbrüder hier, uns alle abzuschlachten, können Sie sich selbst anhören.

Angesichts dessen stelle ich mir die Frage: Wie lange soll es noch so weitergehen? Will man uns denn ans Messer liefern?


Hier der zweite Teil des Videos. Die Geiseln haben wir aus Achtung vor der Würde des Menschen, auch inzwischen toter Menschen, herausgeschnitten. Es wurde auch auf die Darstellung der Details der Ermordung verzichten, ebenso wie auf die Zurschaustellung der von Kugeln zerfetzten Leichen, wie sie im Original in voller Deutlichkeit zu sehen ist. Es reicht auch so, und wenn Sie ein zartbesaitetes Gemüt haben und/oder unter 18 sind, sollten Sie sich den Streifen NICHT ansehen.

Share Button

2 thoughts on “Video: IS droht Deutschland und Österreich mit Abschlachten

  1. “Der BND hat dafür keine Beweise, das IS- Terroristen in Europa sind”
    Vielleicht hat er noch kein Twitter? Denn dort haben ein paar Leute schon die entsprechenden Informationen gefunden, die es bestätigten.
    https://twitter.com/EU_MilitiaWatch

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article146099610/Keine-Hinweise-auf-Terroristen-unter-Fluechtlingen.html
    Aber diese Stellungsnahme ist eigentlich schon der blanke Hohn hier von seiten der offiziellen Stellen.
    “Nutzen Terroristen die Flüchtlingsströme, um sich nach Europa einzuschleichen? BND-Chef Gerhard Schindler sagt “Nein”. Denn Terrorkämpfer hätten eine solche riskante Anreise gar nicht nötig.”

    David Bendel (CSU) am Grenzübergang Wegscheidt kommt zu dem Schluss, das Grenzkontrollen möglich wären.
    https://www.youtube.com/watch?v=PsOWSOAvhnw

    Gerhard Wischnewski hält die Anschlägein Paris, wie auch den Anschlag bei Charlie Hebdo allerdings für instruiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.