Schlagwort-Archive: Schandl

Leserbrief: Debatte über Abschiebungen nach Syrien

Share Button

Obwohl der IS-Terror in Syrien besiegt ist und  bis zu 90% des Landes befriedet, also keine kriegerischen Kämpfe mehr stattfinden, ist von der Deutschen Regierung keine Rückführung, sondern Familiennachzug mit ca. 390.000 Personen geplant.

Fred Pleitgen, Reporter von CNN, Sohn des früheren WDR-Intendanten Fritz Pleitgen berichtet über Syrien nachprüfbar Folgendes, auch von meinen syrischen Geschäftsfreunden aus Aleppo genau so bestätigt.

Bereits im September 2017 fand  die 59.internationale Handelsmesse in Damaskus statt mit Ausstellern aus 43 Staaten und einem Besucherrekord. (2,20 Millionen). Mit Hilfe von China, den blockfreien Staaten (BRICS)wie Indien, Südafrika, Brasilien und vielen mehr. Die einseitigen Wirtschaftssanktionen der EU und der USA gilt es zu überwinden.(Deutsche Wirtschaftsnachrichten 29.7.2017)

Am Mittelmeer in Latakia, der beliebteste Urlaubs-und Badeort Syriens (zwischen Damaskus und Aleppo)mit tausenden  überwiegend jungen, syrischen Gästen, brodelt das Leben. Badebetrieb im Bikini, Diskobetrieb nach europäischem Muster ist bereits Alltag. Junge Syrer freuen sich über das ausgelassene Strand und Nachtleben und genießen die Partiestimmung. Endlich ist der Krieg vorbei, wir können wieder leben. Herr Pleitgen fragt, warum findet man diese Nachricht nicht bei ARD-ZDF?

Eine halbe Million syrische Flüchtlinge aus den Nachbarländern wie Türkei und Libanon sind bereits zum Wiederaufbau in ihre Heimat, in ihre Häuser zurückgekehrt, warum nicht aus Deutschland?    Man hat das Gefühl, die Syrer sollen hier bleiben, notfalls zwangsintegriert werden, um jeden Preis, anstatt die Familienzusammenführung in Syrien zu fördern und den Menschen zur Rückkehr helfen.

Assad bittet seine Syrer „kommt zurück in die Heimat“, er gewährt allen Amnestie, auch denen, die gegen ihn als Aufständische gekämpft haben. Ebenfalls wurde in Friedensverhandlungen mit Beteiligung Russlands, Iran und Türkei freie Wahlen für Syrien vereinbart.

Sepp Schandl, Velden

Share Button

Leserbrief zur Flüchtlingsunterkunft Sonnenring

Share Button

Die Flüchtlingspolitik ist ein Paradebeispiel vom Staatsversagen der Merkel Regierung.          Die schädlichste, verantwortungsloseste, politische Entscheidung der Nachkriegsgeschichte mit katastrophalen Folgen für Deutschland und unserer gesamten EU-Familie. Ist nicht jedem klar, dass bei offenen Grenzen für alle ohne jegliche Kontrolle, auch (polizeilich) Gesuchte, nicht nur echte Hilfesuchende,  viel Gesindel und auch Terroristen diese Gelegenheit nutzen um nach Deutschland einzureisen. Hier erwartet sie wesentlich mehr Bargeldzahlung als wenn sie zu Hause arbeiten würden, eine Rundumversorgung und mit einigen Tricks wie wegwerfen der Pässe und durch Lügen in Sachen Herkunft,  auch eine neue, unbescholtene Identität. Ein el Dorado für Betrüger, Kriminelle und Terroristen.  Sollten nicht bald nur die wirklich Schutzberechtigten versorgt und die Schurken, Betrüger und Terrorverdächtigen abgeschoben werden,  sowie endlich wieder für Recht und Ordnung  nach unseren Gesetzen (nicht nach der Islam-Scharia) gesorgt werden, sieht es nicht gut aus für unsere Zukunft und die der gesamten EU. Die Schuld der EU-Auflösungserscheinungen liegt eindeutig an der Merkel Regierung.  Wenn solchen Zuständen wie in Altdorf am Sonnenring keine harten Konsequenzen folgen, lachen doch diese “Flüchtlinge” über die dummen Deutschen, die sich alles gefallen lassen und dafür auch noch bezahlen.

Asterix und Obelix würden sagen: “Die spinnen, die Deutschen“!

Sepp Schandl

Velden

Share Button

Seehofers Brief nach drei Monaten beantwortet, Merkel lässt Bayern abblitzen

Share Button

25.April 2016,  Landshuter CSU Talkrunde in Schönbrunn zum Thema Flüchtlinge:

Fraktionschef der CSU Thomas Kreuzer spricht Klartext, was die CSU will und was die Regierung in Berlin tun müsste.

Die Betonung liegt leider bei tun müsste, denn die Merkel Regierung schert sich einen Teufel darum was die CSU will und lässt die Bayern zum x ten male abblitzen.

Wie oft lässt sich Horst Seehofer noch vorführen?

Die CSU sollte endlich den Job Steigbügelhalter der Merkel Regierung beenden und selbständig bundesweit auftreten, eine Partnerschaft der Zukunft mit der FDP – der FW planen und auch eine Koalition mit der AfD  nicht ausschließen.

Ein Blick auf die Präsidentschaftswahl in Österreich sollte zum nachdenken anregen.

Lese ich im Interview vom 22.April 2016 Landshuter Zeitung die Darstellung vom pensionierten Oberstaatsanwalt, Kreisvorsitzenden der AfD  Landshut-Kehlheim, Herrn Wolfram Schubert, so zeigt sich eine konservative und verantwortungsbewusste  AfD deckend mit dem Willen der Bevölkerungsmehrheit.

Eine Partei, welche die Ängste und Sorgen der Deutschen Bevölkerung ernst nimmt, im Gegensatz zur herrschenden Regierung.

Es ist klar, die AfD ist noch nicht regierungsfähig, aber lernfähig.

Lieber wähle ich eine konservative, lernfähige AfD, als eine Merkel Regierung die zu allem fähig ist.

Die noch freien Medien sollen endlich mit der Regierungswahlpropaganda aufhören.

Ebenso ist es nicht in Ordnung, die AfD dauernd als rechtspopulistisch und rechtsradikal zu diffamieren.

Wir brauchen eine neue Regierung die sich an das Grundgesetz hält, Volksentscheide wie in der Schweiz zulässt und endlich wieder für Recht und Ordnung sorgt.

 

Sepp Schandl

parteilos

Share Button

Beschluss zur Änderung des Asylrechts für die gesamte EU

Share Button

Auf Grund der prekären Lage in Sachen Flüchtlingskrise hat das EU Parlament in Brüssel mit überwältigender Mehrheit folgende Beschlüsse für die gesamte EU gefasst.

  1. Flüchtlinge, die nachweislich kriminelle Straftaten begangen haben, werden in Verwahrung genommen, Diebesgut, Barmittel, und Wertgegenstände werden beschlagnahmt, die Personen abgeschoben und die Wiedereinreise auf Lebenszeit verboten.
  2. Jeder, der sich illegal in der EU aufhält und sich nicht bis spätestens 1. Juni 2016 meldet, bez. Asylantrag stellt, wird in Verwahrung genommen und sofort des Landes verwiesen.
  3. Jeder Asylantrag wird innerhalb kürzester Zeit entschieden, aussichtslose Fälle werden im Schnellverfahren bearbeitet.
  4. Für Länder die sich weigern ihre Landsleute aufzunehmen, werden jegliche Zahlungen, z.B. Entwicklungshilfe, sofort eingestellt und mit Handelsembargo belegt.
  5. Ankommende Flüchtlinge werden in Transitzonen geprüft, Unberechtigte abgewiesen, bez. die Rückführung eingeleitet. Die Einreise in die EU wird verhindert.
  6. Damit wird klargestellt, die europäische Union ist nicht das Sozialamt der Welt, es gibt genug arbeitslose und arme Mitbürger in der EU, um die wir uns kümmern müssen.
  7. Für Asylanerkannte werden Unterkünfte dort beschafft, wo es für die EU am einfachsten und ambesten ist. Bargeldleistungen werden umgehend ersetzt durch Lebensmittel-und Sachleistungen. Der Asylant hat sich dem zu fügen. Die Kosten trägt die EU,  sofern der Asylant über keine Gelder verfügt, um diese Kosten selbst  zu tragen.
  8. Schlepper und Schlepper Helfer werden mit Gefängnis mit nicht unter zwei Jahren bestraft, deren Eigentum wird eingezogen und für die Flüchtlingskosten verwendet.
  9. Die EU wird die Drittländer großzügig fördern, Ausbildungszentren einrichten für lernfähige und leistungswillige Jugendliche und dabei besonders eine „50% Frauenquote“ berücksichtigen.

Leider ist das    NUR   ein Wunschtraum der rechtschaffenen, arbeitenden, steuerzahlenden EU Bevölkerung, denn das Gegenteil ist leider der Fall.

Kriminelle und  sogenannte Flüchtlinge können ungestört und fast folgenlos  tun und lassen was sie wollen.

Paralellgesellschaften,  kriminelle und terroristische Clans entwickeln sich wie Krebsgeschwüre, kontrollieren  schon ganze Straßenzüge und Stadtteile in manchen Großstädten der EU. Die Staatsgewalt existiert dort praktisch nicht mehr. Es herrschen die Clans und die Scharia.

Sepp Schandl

Share Button

Flüchtlinge, Fakten und Kosten in Zahlen

Share Button

Für arabische – afrikanische – afghanische und sonstige hilfesuchende Kriegsflüchtlinge, Armutsflüchtlinge, Wirtschaftsflüchtlinge, Einwanderer, keine Leistung bringende Personen, entstanden folgende Kosten für das Jahr 2015

Für Transporte , Registrierung , zentrale Unterkunft, dezentrale Verteilung, Verpflegung Wohnraumbeschaffung, Taschengeld, Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel, Dolmetscher, Psychiater, Polizeieinsätze, Feuerwehreinsätze, Sanitätseinsätze, Müllbeseitigung, Reinigungskosten, Krankenbehandlungskosten, Schäden durch Zerstörung von Einrichtungen, Diebstahl, Kriminalität, Körperverletzungen, sexuelle Übergriffe und die damit entstandenen Kosten, Sprachkurse, Kindergarten, Schulen mit speziellen, muslimischen  Klassen , Integrationskurse ,Verwaltung.

Sonderbehandlung für unbegleitete Jugendliche pro Monat ca. 5.000.-Euro, (Landrat von Deggendorf) laut Seehofer manchmal bis zu 10.000.-Euro pro Kopf, pro Monat.

Laut „Wirtschaft kompakt“ entstanden dadurch bereits mehrere 10.000 Jobs für Sprachlehrer, Wachleute, Sozialarbeiter usw.( Donnerwetter, soviel neue Arbeitsplätze).

Mit Sicherheit habe ich noch einiges vergessen.

Es ergeben sich daraus reale Kosten pro Flüchtling von mindestens 2.000.-Euro pro Monat.

Manche Schätzungen liegen noch erheblich darüber, bis zu 3.500 Euro pro Monat.

Es befinden sich zur Zeit schätzungsweise mindestens 2  Millionen Flüchtlinge in Deutschland, davon bereits 600.000 bis 800.000 Abgewiesene aber Dagebliebene von den letzten Jahren.

Die wirklich ausgewiesenen bez. in den Arbeitsmarkt integrierten Flüchtlinge sind zahlenmäßig nicht nennenswert, voraussichtlich auch nicht in naher Zukunft.

Das ergibt für die BRD jährliche Kosten von ca. 50 Milliarden Euro, sofort zur Zahlung fällig, durch folgende Familienzusammenführungen Tendenz steigend.

Nach Berechnung des Ifo – Instituts UNI München Prof. Sinn ergeben sich dadurch für die geplante Integration Kosten von ca. 600 Milliarden Euro.

Zum besseren Verständnis als Beispiel umgerechnet auf eine Gemeinde mit ca. 7000  Einwohner  und somit 170 Flüchtlingen, entstehen jährlich Kosten von ca. 4 Millionen Euro die erwirtschaftet werden müssen.

Viele Kommunen und Landkreise stehen mit den jetzigen Aufgaben ohne Flüchtlinge  schon finanziell auf Anschlag, was dann?

Aber das zahlt ja alles der Staat. Und wer ist das, der Staat?

Kommt eine jährliche 50 Milliarden Spende von Saudi Arabien (die sind bereit, für ihre Religionsbrüder viel Geld auszugeben, um 200 Moscheen in Deutschland zu bauen, aber nehmen keine Flüchtlinge), oder kommen 2017 nach den Wahlen Steuererhöhung, Zusammenbruch der sozialen Versorgung, Enteignung von Wohneigentum, Neuverschuldung und soziale Zustände wie in Griechenland?

Wird Deutschland vom Sozialstaat zum Sozialfall?

 

Sepp Schandl, Velden

Share Button

Ergebnisse der Landtagswahlen und die Reaktionen der etablierten Parteien und deren Folgen

Share Button

Wie stoppen wir die AfD? Welche Maßnahmen können wir noch ergreifen um sie auszuschalten?

Ein einfacher Lösungsvorschlag: „Probiert es mal mit Demokratie“!

Was Demokratie bedeutet, bitte nachlesen im Grundgesetz, sofern es euch entfallen sein sollte, wofür ihr gewählt wurdet.

Nun eure gravierenden, grundgesetzwidrigen Verfehlungen der letzten Jahre gegen die Interessen der Deutschen Bevölkerung.

HRE und West LB Bankenrettung, Bruch der Maastrichter Verträge, Griechenland, Euro Bankenprofitrettung. Der Schaden geht in die hunderte Milliarden Euro wofür der Steuerzahler haftet, die Banken profitieren und das Sozialsystem, vor allem die Ärmeren und wichtige Investitionen darunter leiden.

Geheime TTIP – CETA Handelsverträge werden ausgehandelt zu Gunsten der Konzerne gegen unsere Bedürfnisse, das Risiko und die zu erwartenden Schäden für die EU Bevölkerung ist furchterregend.

Grundgesetzwidrige, völkerrechtswidrige Kriegseinsätze (nach internationalem Recht Kriegsverbrechen)für wen auch immer, mit Sicherheit nicht zur Verteidigung Deutschlands.

Gender Mainstream, auf bayerisch „Gleichmacher Schwachsinn“ den nur gelinde gesagt, eine kleine, unbedeutende Minderheit anstrebt.

Bruch der Schengener Abkommen mit Einladung zur millionenfachen, illegalen Zuwanderung kulturfremder, muslimischer Flüchtlinge, sogar gegen den Willen der übrigen EU Staaten und somit Gefährdung der gesamten EU und unserer europäischen Werte. Die Merkelregierung verweigert den restlichen EU Staaten die Solidarität und versucht durch Erpressungen und Drohungen ihren Alleingang und ihre irre Ideologie der ganzen EU aufzuzwingen.

Wie von Freunden aus der ehemaligen DDR schmerzlich festgestellt, wird Deutschland heute nach DDR Muster(DDR = Diktatorisches Deutsches Reich)regiert, mit Benutzung der öffentlich rechtlichen Medien zur Meinungsbildung.

Unsere Mitbürger „(von drüben)“ der älteren Generation haben diese Erfahrungen Jahrzehnte lang ertragen müssen, damit erklärt sich der besonders starke Widerstand aus diesem Wählerkreis.

Fakt ist, diese Landtagswahl war keine Wahl, sondern in erster Linie eine Abwahl. Deutschland braucht revolutionäre Veränderungen in der Politik. Das Deutsche Volk will Demokratie, Recht und Ordnung nach dem Grundgesetz und deshalb gehen viele in der Verzweiflung das Risiko ein, die AfD zu wählen, in der Hoffnung auf Veränderung.

Sepp Schandl, Velden

Kommentar: Im Gegensatz zum Leserbriefschreiber halten wir es derzeit für ein Risiko, die AfD NICHT zu wählen.

 

Share Button

Merkel mit Gefolge ist unfähig?

Share Button

Millionen unkontrolliert illegal Eingereister, darunter Kriminelle und Terroristen, überwiegend aus muslimisch- arabisch – afrikanischen Ländern, können nach Meinung unserer „Politikerelite“ in Deutschland eine neue Heimat finden und integriert werden, gegen den Willen der deutschen Bevölkerung. Nur ein verschwindend geringer Prozentsatz sogenannter Gutmenschen ist dafür. Eine Zuwanderungsgrenze, geschweige denn einen Zuwanderungstop lehnt Frau Merkel vehement ab, trotz immenser Gegenwehr konservativer Kollegen und 25 anderer EU- Staaten. Gegen den Willen und gegen die Interessen der EU – Bevölkerung will sie das Handelsabkommen TTIP mit USA noch dieses Jahr durchdrücken zum Wohle der Konzerne. Dieses Abkommen ist sooo geheim, dass deutsche MDBs nur bedingt Einsicht nehmen können und nur unter Aufsicht eines US- Sicherheitsoffiziers. „Das sind Gefängnisbedingungen!“ (Peter Ramsauer)
Merkels Banken – HRE- Bank, West-LB usw. EURO- Rettung, Griechenlandrettung, wohl eher Profit-Rettung für Banken und Konzerne werden unter deutscher Führung vertragswidrig durchgezogen. Damit steht der Deutsche Steuerzahler mittlerweile mit ca. 300 Milliarden Euro in der Haftung, somit in vorderster Schusslinie wenn etwas schiefläuft und es läuft schief, siehe Griechenland, das Fass ohne Boden. Afghanistan, Militäreinsatz und nun Verlängerung . Bisher 55 tote Deutsche-Soldaten, hunderte Verwundete- Traumatisierte, mit unabsehbaren Folgesch äden und ca. 30 Milliarden Euro Kosten bisher. Sogar Kanada und Neuseeland, die engsten Verbündeten der USA haben ihre Truppenmittlerweile abgezogen weil sie diesen Wahnsinn nicht mehr mitmachen. „Die gesamte afghanische Regierung ist eine Verbrecherbande!“ (Peter Scholl-Latour) Warlords, Drogenbarone und sonstige Kriminelle. Die Deutschen unter Anführung von Merkel bleiben. Für wen, in wessen Auftrag? Mit Sicherheit nicht im Auftrag des deutschen Volkes. Was kommt als Nächstes? Militärhilfe für die kriegstreibende, korrupte, faschistische Regierung der Ukraine, womöglich Kriegseinsatz gegen Russland? Militärische Beratung und gemeinsame NATO-Manöver in der Ukraine sind schon angesagt. Alle diese Aktionen sind vom deutschen Volk nicht gewollt. Merkel und Ihr Gefolge sind unfähig?

NEIN, stimmt nicht! Die sind ZU ALLEM fähig.

Sepp Schandl, Velden

Sepp Schandl

Share Button